Wissenswertes über Zahnbehandlung in Ungarn 

 

Es gibt in Ungarn genau so schlechte und gute Zahnärzten auch wie in alle anderen Länden.

Bitte informieren Sie sich von mehrere Quellen vor der Reise nach ein Zahnarzt in Ungarn! Wir haben für Sie Häufig gestellte Fragen und Antworten über Zahnbehandlungen in Ungarn zusammengestellt. Wir empfehlen Ihnen, lassen Sie Ihre Zähne zweimal pro Jahr bei Ihrem eigenen Zanarzt kontrollieren. Professionelle Mund Hygiene ist auch mindestens eimmahl im Jahr empfehlenswert.

Freie Arztwahl innerhalb der Europäischen Union

Wählen Sie einen erfahrener ungarischen Zahnarzt!

Zahnbehandlungen im EU-Ausland werden von den Kassen bezuschusst, wenn der Heil- und Kostenplan eingereicht und genehmigt wurde. Dafür sollte die Patient bereits vorab für einen Tag nach Zahnarzt Ungarn reisen. Vor Zahnbehandlungen einen Kostenvoranschlag bei Ihre Krankenkasse einreichen muss. Heil- und Kostenplan muss für die Krankenkassen klar ersichtlich sein. Der Kostenvoranschlag muss genehmigt - bewilligt sein.

Zahnarztpraxen oder Zahnkliniken in Ungarn sind berühmt in Europa weil Zahnärzte in Ungarn haben viel Erfahrung im bereich der Zahnmedizin wie Zahnersatz, Zahnkrone, Zahnimplantat und Zahnbrücke und dazu noch günstig ist.

Die Zahnmedizinische Fakultät in der Universität Budapest und in der Universität Pécs eine der besten in Europa ist. Zahnärzte in Ungarn haben eine lange Tradition und lange Erfahrung in der Arbeit mit den Patienten aus dem Ausland. Ungarische Fachärzte sind als Experten anerkannt wenn es sich um Zahn- und Kieferchirurgie und Implantologie geht.

Wir hoffen, dass Sie, die auf unserer Webseite vorhandenen Informationen nützlich finden! Wir wünschen Ihnen fiel Erfolg für Ihre zukünftige Zahnbehandlung in Ungarn.