Kosmetische Zahnmedizin in Ungarn: Jeder schwärmt davon!

 

kosmetische Zahnmedizin in UngarnTausende reisen jeden Monat für die kosmetische Zahnmedizin nach Ungarn: Es ist günstig, schnell, ungarische Zahnärzte sind Weltklasse, die verwendete Ausrüstung ist modern und Sie werden sich Ihre Behandlung im Herzen Europas befinden.

Mehr als eine Million „Zahn Touristen“ überschreiten jedes Jahr die Grenze nach Ungarn, um einen Zahnarzt in Ungarn zu besuchen. Ein Großteil dieser Patienten kommt aus dem benachbarten Österreich. Viele weitere kommen aus allen Teilen Europas, Großbritannien und auch aus den Vereinigten Staaten und Kanada.

Dental Tourismus unter Ausländern ist so beliebt in Ungarn, dass es sogar einige europäische Agenturen gibt, die sich auf Pakete einschließlich der Anreise, Hotels und der Zahnbehandlung spezialisiert haben.

Ungarn hatte bereits von je her einen guten Ruf als zahnmedizinisches Zentrum und dies wurde mit dem Fall der Berliner Mauer und der Aktualisierung und Modernisierung der zahnmedizinischen Einrichtungen des Landes verstärkt. Zahnkliniken speziell für Ausländer sind modern und verwenden Ausrüstungen und Prozeduren mit computergesteuerten Behandlungsstühlen, Plasma und der Laser Zahnaufhellung. Für Implantate werden in Ungarn Preise geboten die öften halb so teuer sind als im restlichen Europa.

Mit dem Beitritt zur Europäischen Union im Jahr 2004 sind ungarische Zahnärzte nun auch der europäischen Gesetzgebung unterworfen, vor allem bei Gesundheitsnormen und Verbraucherrecht. Dies macht kosmetische Zahnmedizin in Ungarn nun so zuverlässig und sicher wie anderswo auf dem Kontinent.

Zahnärzte in Ungarn sind qualifiziert und Universitäten im Land bilden Schüler der ganzen Welt aus. Nach dem Abschluss der Ausbildung (unterrichtet in Deutsch, Englisch und Ungarisch) fahren viele Zahnärzte mit dem Training in Deutschland, Schweden, Schweiz, Großbritannien oder Amerika fort. Resultierend aus dieser Trainingskombination sprechen viele dieser Zahnärzte flüssig Deutsch.

Ungarische Zahnärzte, verglichen mit anderen Ländern, werden aktiv dazu ermutigt mit neuen Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben. Um deren Akkreditierung beizubehalten müssten Zahnärzte jedes Jahr eine bestimmte Anzahl an Punkten erhalten. Diese Punkte werden durch die Teilnahme an Seminaren, Workshops oder zusätzlichem Training erhalten.

Über den Dental Tourismus in Ungarn wird bereits viel in den Medien berichtet, einschließlich Dokumentationen seriöser Nachrichtenagenturen.

Kosmetische Zahnmedizin: Ungarn verwöhnt Sie

Zahnkliniken sind über das gesamte Land verteilt, mit höheren Konzentrationen in bestimmten Bereichen.

Es gibt viele Zahnärzte in Budapest, der Hauptstadt von Ungarn, die von vielen als die schönste historische Stadt in Zentraleuropa angesehen wird.

Es ist keine Überraschung, dass sich eine Vielzahl der Zahnkliniken entlang der Grenze zu Österreich befinden. Sowohl in der Umgebung von Mosonmagyaróvár (einem Kurort mit einem der besten Wasser in Europa) und Sopron, das sich in einem der besten Touristengebiete des Landes befindet.

Die Zahnmedizin in Ungarn ist jedoch nicht auf diese zwei Orte begrenzt: Qualifizierte Zahnärzte können im ganzen Land gefunden werden. Zum Beispiel in Heviz, einem weiteren Kurort, oder in Debrecen, der zweitgrößten Stadt Ungarns.