Viele unter uns fürchten sich auf Grund von vergangenen schmerzhaften Zahnbehandlungen von dem Zahnarzt in Ungarn. Viele Patienten entscheiden sich für die Entfernung von behandelbaren Zähnen (oder gehen gar nicht erst zum Zahnarzt), weil sie sich vor einem Besuch beim Zahnarzt fürchten. Die unangenehmen Gerüche, Geräusche in der Praxis verunsichern Patienten und sorgen für Stress. Es ist jedoch gut zu wissen, dass es für alles hier genannte eine Lösung gibt: Zahnbehandlungen mit Vollnarkose. Wir helfen unseren sehr verängstigten und panischen Patienten durch die Behandlung mit Narkose. Der Patient ist sehr wichtig und ein sedierter Patient ist einfacher für den Zahnarzt.

Der Zahnarzt kann in Ruhe arbeiten und sich sicher sein, dass der Patient während der Behandlung nicht verängstigt ist. Der von uns angebotene Dienst nennt sich Wache Sedierung. Dies bedeutet, dass der Patient während der Behandlung nicht schläft, sondern wie Benommen ist, als ob er schlafen würde. Sollten Sie eine Behandlung mit Narkose wünschen, dann sollten Sie sich darüber bewusst sein, dass eine Aufwachphase nach der Behandlung in Länge von ca. 1 Stunde wichtig ist. Aus diesem Grund sollten Sie mit einer Begleitperson anreisen, da Sie ansonsten nicht dazu in der Lage sein werden alleine nach Hause zu gehen. Ein großer Vorteil der Wach Sedierung beim Zahnarzt ist, dass Sie sich an nichts erinnern werden, Ihre natürlichen Reflexe jedoch weiterhin funktionieren und Sie auf Fragen und Anforderungen des Zahnarztes reagieren können. Aus diesem Grund ist die Narkose eine schmerzfreie Behandlung.

Narkose für Kinder – wann ist es notwendig?

Dies ist eine Möglichkeit für die Behandlung von Kindern mit mehreren Löchern, schwer verfaulten Zähnen oder Kinder mit extremer Angst vor medizinischen Behandlungen. Dies ist auch eine Methode für die Behandlung von Kindern mit mentalen oder Verhaltensstörungen. Die positive Seite dieser Methode ist der Schutz der Kinder vor negativen Erfahrungen. Das Kind schläft in den Armen der Mutter ein und wacht auch dort wieder auch. Ohne jegliche Erinnerung an Schmerz, unangenehme Geräusche oder andere Dinge.

Die Behandlung wird unter strikter medizinischer Aufsicht durchgeführt, mit zahlreichen vorläufigen Labortests und Vorbereitungen vor der Operation. Das Kind wird Anästhesie-Team überwacht. Dies bietet dem Kinderzahnarzt und Zahnarzthelfern die Möglichkeit schnell und effizient zu arbeiten. Innerhalb von 1.5 Stunden können mehrere entzündete Zahnmarkstellen behandelt werden und dann der Zahn – der mit Photopolymer widerhergestellt wird und zur gleichen Zeit werden Löcher an den Zähnen gefüllt. Viele Kinder berichten anschließend von wundervollen Träumen und von nun starken und schönen Zähnen – wie Magie.

Zahnheilkunde unter Vollnarkose (Narkose) wird unter Aufsicht von erfahrenen Zahnärzten und Anästhesisten durchgeführt.