Zahnkrone an dem eigenen Zahn

Alle Menschen möchten die eigenen Zähne so lange behalten, wie es möglich ist.

Die meist vorkommende Zahnkrankheit ist die Karies. In Westeuropa ist nur ca. 2% der Erwachsenen kariesfrei.

Was kann man in diesem Fall tun? Das Zauberwort klingt Zahnkrone aus Ungarn.

ZahnkroneWenn ein großer Teil eines Zahnes faul ist oder mehrere Füllungen darin gibt, aber der Wurzel steht genug fest, dann kann man den Zahn behalten, die Zahnärzte in Ungarn können ihn noch in Ordnung bringen.

Nachdem die kranken Teile gründlich entfernt worden sind, kann der Zahn neu aufgebaut werden. Gibt es aber viele Füllungen oder ist ein großes Segment aus künstlichem Stoff, dann muss man die Haltung des Zahnes mit einer Krone verstärken, damit er im Ganzen bleibt, dem Kauen widerstandsfähig wird. Die natürliche Krone wird so geschliffen, dass die künstliche Krone an den Zahnstumpf angebracht werden kann.

Eine Zahnkrone kann entweder nur an einen Zahn, oder an mehreren nebeneinander stehende Zähne geraten. An den ungarischen Zahnkliniken können Sie es mit den Experten gründlich planen, wie es in Ihrem Fall von Vorteil ist. Die Zahntechniker können Ihrer Vorstellung nach die Krone zubereiten.



Das Gerüst der Krone hält den Zahn zusammen, das macht man auch in Ungarn meistens aus Titan, Zirkon oder Keramik. Die verschiedenen Materialien haben ihre vor- und Nachteile auch. Die Zahnärzte können Ihnen dabei Vorschläge machen, welche an den vorderen Schneidezähnen, Eckzähnen, welche an den hinteren Vormahl-und Mahlzähnen am besten angebracht werden.

Zahnkrone (Titangerüst)An das Gerüst kommt in jedem Fall eine Keramikschicht. Das macht die Zahnkrone in Ungarn einem echten Zahn ähnlich und ist zum Kauen völlig geeignet. Man soll ja wissen die Ästhetik ist nicht alles, man muss auch die Kaufunktion des Zahnes wiederstellen.

Bis die Techniker die neue Krone fertigen, bekommt der Patient eine provisorische Krone, die nur mit einem leicht lösbaren, relativ weichen Zement befestigt wird. Es ist wichtig, dass man den Zahnstumpf bis der Fertigstellung der Krone gegen die chemischen und thermischen Reize schützt, und die Veränderung der Zahnstellung vorbeugt. Die Übergangszeit können Sie so ohne Probleme durchstehen.

Lesen Sie weiter: Zähne in Ungarn machen lassen

Video über Zahnkrone